Skip to main content

Herren Lederjacke

Hier findest du alle Herren Lederjacken auf einen Blick. Wenn du nach einer bestimmten Lederjacken-Art, eine Farbe oder eine bestimmte Marke suchst, ist das problemlos möglich. Finde jetzt deine passende Herren Lederjacke!

Schöne Farben

Beige
Blau
Braun
Grau
Pink
Rot
Schwarz
Weiss

Beliebte Marken

Belstaff
Bruno Banani
G-Star Raw
Hugo Boss
Jack & Jones
Oakwood
Selected
Tommy Hilfiger



Kings on Earth Herren Lederjacke Rash

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
SOLID Cash Lederjacke, Mocca

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
SOLID Mash Lederjacke, Cognac (5048)

114,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Herrenjacke 100% Echtleder Schwarz

84,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Brandit BLACK ROCK Jacke

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Prestige Homme Herren Jacke Kunstleder

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
LEIF NELSON Herren Jacke Kunstleder

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Herren Lederjacke Brando Jacke Rindleder XL

59,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Lederjacke Herren Kunstlederjacke Redbridge

65,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Freaky Nation Herren Jacke Curt Schwarz

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
SOLID Dash Lederjacke Cognac

102,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Prestige Homme Lederjacke Schwarz

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
JACK & JONES Herren Jortano Jacke Schwarz

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Trapper Herren Lederjacke Lent black

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
SOLID Dash Lederjacke Cognac

94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*

Herren Lederjacke – Lässig und cool

Die Herren Lederjacke ist schon seit Jahrzehnten ein modisch angesagtes Kleidungsstück, welches trotz der wechselnden Modetrends nie aus der Mode kommt. Die Lederjacke Herren symbolisiert Freiheit, Lässigkeit, Individualität und Modebewusstsein. Dank der Vielseitigkeit kann sie von Männern jeden Alters und zu den verschiedensten Anlässen getragen werden. Trotzdem gibt es ein paar Dinge, die beim Kauf beachtet werden sollten, damit man das für sich perfekte Exemplar aus der riesigen Auswahl herausfiltern kann, welches dem individuellen Style und Vorlieben am besten gerecht wird.

 

Herren Lederjacken – Verschiedene Styles für jeden Geschmack

Die Pilotenjacke

Früher wurden Lederjacken gerne von Piloten getragen, da das Cockpit im Flieger noch nicht wie heute komplett geschlossen war. Hier diente die Lederjacke als Schutzkleidung, da sie Wind perfekt abhielt und optimal gegen andere Umwelteinflüsse schützte. Außerdem war sie robust und langlebig und somit wie gemacht für den Beruf des Piloten, so dass sie bei jedem Piloten zur Standardkleidung gehörte.

In der heutigen Zeit benötigen Piloten aufgrund des gut geschützten Cockpits natürlich keine Pilotenjacke mehr. Dafür haben sich Herren Lederjacken als trendige Alltagsbekleidung etabliert. Der Klassiker ist hier die schwarze Lederjacke Herren aber auch häufig Lederjacken im Militarylook. Diese Herren Lederjacken sind besonders auffällig und extravagant und wirken am besten zusammen mit einer lockeren Jeans. Sie verleihen jedem Mann einen sportlich-lässigen Look.

 

Herren Lederjacken mit Lammfell

Lederjacken mit Lammfell sind für die kalte Jahreszeit ein modischer Ersatz für die klassische Winterjacke. Zum Einsatz kommt bei dieser Version von Lederjacke nicht das sonst verwendete Glattleder sondern Veloursleder. Diese Lederart ist rauer und leider auch anfälliger für Feuchtigkeit und Schmutz. Dies sollte mit der richtigen Pflege aber kein Problem darstellen.

Sie zeichnen sich außerdem durch eine wohlig warme Fütterung im Inneren aus und halten so besonders warm. Dabei ist das Material sehr strapazierfähig und robust. Nicht zu vergessen ist natürlich die Optik dieser Herren Lederjacken, die in Verbindung mit einer Blue Jeans zu eine echten Hingucker werden.

 

Lange Lederjacken für Herren

Lederjacken die etwas länger als herkömmliche Jacken sind werden auch als Ledermantel bezeichnet. Damit ist aber nicht der besonders lange Ledermantel gemeint, der bis zu den Knöcheln reicht, sondern die Jacke die mittig der Oberschenkel endet. Da diese Lederjacken trotzdem unter dem Bereich Mantel fallen sind sie optisch in der Regel etwas klassischer und eleganter gehalten.

Obwohl es inzwischen auch immer häufiger lässige Modelle gibt. Zu empfehlen sind längere Lederjacken für die kalte Jahreszeit, da sie wärmer halten als „normale“ Lederjacken.

 

Bikerjacken

Wer es rebellisch und cool mag sollte sich Bikerjacken mal etwas genauer anschauen. Diese Lederjacken sind sehr flexibel und strapazierfähig. Aufgrund ihrer robusten Eigenschaften werden sie noch immer bevorzugt von Motorradfahrern getragen. Es gibt auch abgeschwächte Varianten für den Alltag ohne Motorrad. Alles in allem zeichnen sich Bikerjacken dadurch aus, dass sie leicht gereinigt werden können, so auch von starken Verschmutzungen wie Benzin und Öl.

Zu den besonderen Merkmalen dieser Lederjacke Herren gehören Protektoren an den Ellbogen. Aufgrund der Optik sind Bikerjacken vielfältig einsetzbar und sind durch den Einsatz in bekannten Filmen mit Marlon Brando zu einem echten Kultobjekt geworden. Dabei werden sie sowohl von jungen als auch von älteren Herren getragen.

 

Herren Lederjacken: Die Vorteile

Viele Herren, die sich auf die Suche nach einer hochwertigen Lederjacke begeben, sind zunächst vom höher ausfallenden Preis abgeschreckt. Wer sich mit dieser Thematik aber etwas genauer auseinandersetzt, wird schnell feststellen dass sich die Anschaffung nicht nur aus optischen Gründen lohnt. Grundsätzlich sind hochwertige Markenmodelle so robust und langlebig, dass man sie über mehrere Jahre problemlos tragen kann ohne dass eine Materialermüdung oder typische Alterserscheinungen auftreten.

Daher kann es sich durchaus lohnen etwas mehr zu investieren und sich für ein hochwertiges Modell zu entscheiden. Schließlich ist sie dann über Jahre hinweg ein treuer Begleiter, der bei richtiger Pflege noch nach Jahren neu wirkt. Außerdem sind sie in der Regel nässe- und schmutzresistent, vorausgesetzt sie werden vernünftig imprägniert. Dies variiert aber je nach Art des verwendetem Leder. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Herren Lederjacken vielseitig einsetzbar und mit fast jedem Kleidungsstück kombinierbar sind.

Daraus ergibt sich natürlich auch ein vielfältiger Einsatzbereich. So können Lederjacken sowohl ganz lässig und cool auf einem Rockkonzert getragen werden aber auch in eleganter Form auf einem Meeting. Möglich machen das die verschiedenen Schnitte, Farben und Formen, die mittlerweile für Herren zur Auswahl stehen.

 

Wie eine Herren Lederjacke kombinieren?

Zu den beliebtesten Modellen in diesem Bereich gehören nach wie vor Herren Lederjacken in braun oder schwarz. Sie sind in jeder Saison tragbar und können super kombiniert werden. Perfekt kombiniert werden kann die Lederjacke Herren mit unifarbenen, weißen oder T-Shirts mit Print zusammen mit Jeans im aktuell besonders beliebten Used Look. Dann noch trendige Sneaker und es entsteht ein tolles Gesamtbild. Wer es auffällig mag sollte zu Modellen in auffälligeren Farben wie in Rot oder sogar Grün greifen.

Dabei sollten Shirt und Jeans natürlich klassisch ausfallen, sonst wirkt das Outfit schnell zu überladen. Handelt es sich um eine knallige Lederjacke Herren sollte diese im Mittelpunkt des Outfits stehen und nicht mit weiteren bunten Accessoires überladen werden.

 

Wie eine Lederjacke aufbewahren?

Grundsätzlich sollte eine Herren Lederjacke locker aufgehangen werden. Soll die Jacke mit auf Reisen ist es besser die Lederjacke glatt einzupacken und schnellstens wieder aus dem Koffer herauszuholen, damit keine unschönen Falten entstehen können.

Ganz Wichtig: Lederjacken dürfen auf keinen Fall im feuchten Keller oder in einer Plastiktüte aufbewahrt werden, das begünstigt die Entstehung von Schimmel. Handelt es sich um eine geölte Lederjacke sollte diese von anderen Textilien ferngehalten werden, da sie sonst abfärbt.

 

Wie eine Lederjacke pflegen?

Da Lederjacken mit der Zeit an Feuchtigkeit und Fett verlieren, ist es umso wichtiger sie regelmäßig zu pflegen. Handelt es sich um ein raues Lederjacken-Modell sollte wiederkehrend Lederfett oder Lederöl sparsam aufgetragen werden. Das schützt die Jacke auch gleichzeitig vor Nässe. Bei rauem Leder ist eine Imprägnierung die bessere Wahl. Dies sollte am besten direkt nach dem Kauf erfolgen.

Eine Imprägnierung schützt die Jacke zwar vor Wasser, trotzdem sollte sie nicht unbedingt bei Regenwetter angezogen werden. Wer sich eine Lederjacke wünscht, die er auch bei Regenwetter anziehen kann, sollte lieber zu einem Modell aus Glattleder greifen.