Skip to main content

Kunstlederjacke Herren


Prestige Homme Herren Jacke Kunstleder

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
LEIF NELSON Herren Jacke Kunstleder

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Lederjacke Herren Kunstlederjacke Redbridge

65,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Prestige Homme Lederjacke Schwarz

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
RedBridge Herren Kunstleder Biker Schwarz

65,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
BOLF Ökolederjacke Herren Schwarz

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
LEIF NELSON Herren Kunstleder Biker Schwarz

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Prime Herren Polyurethan Lederjacke Schwarz

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Prestige Homme Herren Kunstleder Biker

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
JACK & JONES Herren Jortano Jacke Schwarz

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*

Herren Kunslederjacke – Das trendige Allround-Talent

Eine Kunstlederjacke Herren gehört einfach in jeden Kleiderschrank. Aufgrund der hohen Vielfalt an unterschiedlichen Designs, Schnitten und Formen kann sie es durchaus mit einer klassischen Echtlederjacke aufnehmen. Dabei muss es nicht immer das gängige schwarze Modell sein, auch andere Farben sind nach wie vor bei den Herren im Trend.

Worauf Du beim Kauf einer Kunstlederjacke für Herren achten solltest und welche Vorzüge diese Jackenart noch zu bieten hat erklärt der folgende Ratgeber ausführlich. So sollte beim Kauf von Herren Kunstlederjacken definitiv nichts mehr schief gehen.

 

Worin zeichnet sich Kunstleder aus?

Im Vergleich zu Lederjacken aus Echtleder kommen bei Kunstlederjacken textile Gewebearten wie Kunst- oder Naturfasern zum Einsatz. Ergänzt wird dies mit einer Beschichtung aus Kunststoff, wobei es sich dabei überwiegend um weiches PVC handelt. Sie verleiht der Jacke diesen typischen Lederlook. Dabei zeichnen sich Kunstlederjacken für Herren nicht nur durch ihren günstigen Preis, im Vergleich zu Echtlederjacken aus, sie haben noch weitaus mehr Vorteile. Hinsichtlich der Materialqualität ist Kunstleder dem Echtleder definitiv nicht unterlegen.

Herren Kunstlederjacken schützen bei Wind- und Wetter bestens vor Nässe und Kälte. Hinzu kommt die enorme Reißfestigkeit von Kunstleerjacken Herren. Des Weiteren sind Herren Kunstlederjacken, vorausgesetzt es handelt es sich um ein hochwertiges Modell, so gut verarbeitet, dass man den Unterschied zu echtem Leder auf den ersten Blick gar nicht erkennen kann. Nicht zu vergessen ist natürlich der Aspekt, dass für eine Kunstlederjacke Herren keine Tiere ihr Leben lassen mussten.

 

Welche Arten von Herren Kunstlederjacken gibt es?

Hinsichtlich Modellvielfalt stehen Kunstlederjacken einer Echtlederjacke ebenfalls in Nichts nach. So gibt es für taffe Männer coole Bikerjacken, lässige Modelle wie Lederjacke mit Kapuze mit Bündchen an Ärmeln und Hüfte bis hin zu ausgefallenen Modellen wie zum Beispiel die Lederjacke mit Fransen oder die Lederjacke mit Fell. Wobei Letztere bevorzugt an kälteren Tagen zum Einsatz kommt. Sie besitzen in der Regel nämlich noch zusätzlich eine weiche und warme Fütterung und halten somit auch im Winter warm. Das macht wiederum deutlich wie vielfältig die Kunstlederjacke für Herren ist.

Ob lässig-lockeres Modell im Sommer, elegantes schwarzes Modell ohne Schnick-Schnack für den klassischen Auftritt oder rockiges Modell mit Fransen im Used-Look für Liebhaber von harten Klängen – Für jeden Geschmack gibt es die perfekte Kunstlederjacke Herren. Daher lohnt es sich durchaus nicht nur nach einem Modell Ausschau zu halten, sondern direkt für jede Jahreszeit eine Kunstlederjacke auszuwählen.

So ist man bestens vorbereitet und kann ganz nach Lust und Laune variieren. Schließlich möchte man nicht jeden Tag die gleiche Jacke tragen.

 

Kunstlederjacke für Herren: Große Farbauswahl

Nicht nur beim Schnitt und beim Design gibt es bei Herren Kunstlederjacken große Unterschiede, die Farbauswahl lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Die Klassiker sind hier nach wie vor in braun oder schwarz gehaltene Modelle. Doch das muss längst nicht langweilig sein, da sich hier je nach gewählter Auswahl an Accessoires immer wieder neue Variationen ergeben.

So gibt es Kunstlederjacken mit Nieten oder mit zusätzlichen Deko-Reißverschlüssen. Auffälliger und extravaganter sind Kunstlederjacken in Rottönen, diese sind nicht nur den Damen vorbehalten. Sie wirken auch bei Männern je nach gewähltem Rotton dezenter oder auffälliger. Wer es nicht ganz so ausgefallen mag, kann auch zu grauen oder blauen Modellen greifen.

Wer sich wiederum einen sehr edlen und luxuriösen Auftritt wünscht, greift am besten zur Kunstlederjacke Herren im unschuldigen Weißton. Sie kommen am besten bei Herren mit leicht brauner Haut zur Geltung. Natürlich dürfen sie auch von Herren getragen werden, die nicht regelmäßig ein Sonnenbad nehmen oder von Natur aus eher zum helleren Typ gehören.

 

Kunstlederjacke Herren: Was beim Kauf beachten?

Die Materialqualität

Genauso wie bei Echtlederjacken gibt es auch bei der Kunstlederjacke für Herren große Qualitätsunterschiede. Grundsätzlich unterscheidet man hier zwischen groben und sehr fein genarbten Kunstleder. So gibt es Kunstleder welches sehr leicht und elastisch und, anderes ist sehr steif und dick oder gesteppt. Das sind aber längst nicht alle Formen die aktuell auf dem Markt erhältlich sind.

Grundsätzlich erkennt man eine hochwertige Kunstlederjacke für Herren bzw. hochwertiges Kunstleder daran, dass es nicht zu dünn ist und sich angenehm weich anfühlt. Außerdem sollte es leicht dehnbar sein, ohne dass es Schaden nimmt. Hinzu kommt, dass hochwertiges Kunstleder lichtbeständig ist, so dass es bei starker Sonneneinstrahlung nicht so schnell ausbleicht.

Kauft man eine leichte Kunstlederjacke Herren für den Sommer, kann es sehr ärgerlich sein, wenn diese bereits nach kurzer Zeit ausgebleicht aussieht und gar nicht mehr viel mit der Jacke gemeinsam hat als sie gerade frisch gekauft wurde. Wie bereits kurz erwähnt besitzen Herren Kunstlederjacken eine sogenannte Trägerschicht, die aus Naturfasern oder aus Kunstfasern besteht. Auf diese Schicht wird die Kunststoffbeschichtung aufgetragen. Diese Beschichtung gibt es in vielen verschiedenen Varianten, woraus sich eine sehr vielfältige Modellauswahl ergibt.

So gibt es weiche und glatte Beschichtungen, grobe und raue, glänzende oder matte Oberflächen und Beschichtungen, die an die Velourleder-Optik angelehnt sind. So sollte für jeden Herren das richtige Stück dabei sein.

Die Passform

Ein weiteres wichtiges Kriterium beim Kauf von Herren Kunstlederjacken ist natürlich die Passform. Soll es sich um ein modernes und trendiges Modell für schlanke Herren handeln, ist es besser wenn die Jacke eng anliegt, damit sie im geöffneten Zustand lässig-locker sitzt aber nicht zu weit ist. Hinzu kommt, dass die Herren Kunstlederjacke einen geradlinigen Schnitt aufweist und nicht so weit absteht. Sonst kann schnell ein ungewollter Bombenjacken-Effekt entstehen.

Trotz der enger geschnittenen Passform ist es wünschenswert wenn die Kunstlederjacke Herren bequem anliegt. Eingezwängt sollte man sich auf keinen Fall fühlen und eine angenehme Bewegungsfreiheit sollte auch gewährleistet sein. Hinsichtlich der Maße gilt es bei der Anprobe darauf zu achten, dass die Ärmel nicht zu lang sind und dass die Jacke im Gesamten nicht zu lang ausfällt, ausgenommen es handelt es sich um einen Kunstledermantel oder ähnliches. Grundsätzlich sollten Schultern und Ärmel nicht zu weit sein.

Eine Kunstlederjacke Herren, die in der kalten Jahreszeit getragen werden soll, ist im Idealfall so geschnitten, dass noch problemlos ein Pullover darunter passt.

Der Einsatzbereich

Neben Materialqualität und Passform, musst Du beim Kauf einer Kunstlederjacke Herren auch auf den Einsatzbereich achten. Klassische Kunstlederjacken für Herren können das ganze Jahr über getragen werden. Trotzdem gibt es hier kleine aber feine Unterschiede. Soll es ein Modell für den Sommer sein, ist es natürlich wichtig, dass die Jacke keine Fütterung aufweist. Trotzdem sind typische Kunstlederjacken für den Sommer wahre Allround-Talente.

Mit dem allseits bekannten Zwiebellook können sie nämlich auch ohne Weiteres an kühlen Sommerabenden oder Herbsttagen getragen werden. Bei einer Kunstlederjacke für den Winter ist die richtige Fütterung wiederum das A und O. Wer schnell fröstelt für den empfiehlt sich eine Kunstlederjacke für Herren mit zusätzlichem Fell am Kragen. Das hält zusammen mit der Innenfütterung doppelt warm.

 

Wie eine Kunstlederjacke pflegen?

Im Vergleich zu Echtlederjacken, die in der Regel nicht nur imprägniert sondern auch regelmäßig gepflegt werden müssen, sind Kunstlederjacken deutlich pflegeleichter. Hier reicht es meistens aus sie von Verschmutzungen mit einem feuchten Tuch zu befreien. Handelt es sich um eine qualitativ hochwertige Kunstlederjacke Herren zeichnet sich diese durch ihre hohe Reißfestigkeit und Robustheit aus. Dafür ist Kunstleder nicht so atmungsaktiv wie Echtleder.

Grundsätzlich sollte immer die Waschanleitung einer Kunstlederjacke Herren beachtet werden, da diese je nach gewähltem Modell stark variieren kann. So gibt es Modelle die auch gar nicht in die Waschmaschine dürfen. Die meisten Modelle können aber problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Um Knitterfalten zu vermeiden, die Kunstlederjacke nicht nur nach dem Waschgang hängend aufbewahren.