Skip to main content

Braune Lederjacke Herren


SOLID Cash Lederjacke, Mocca

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
SOLID Mash Lederjacke, Cognac (5048)

114,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
SOLID Dash Lederjacke Cognac

102,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
Lederjacke Rockabilly

135,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*
SOLID Dash Lederjacke Cognac

94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen*

Braune Herren Lederjacke – Cool, rockig und zeitlos

Die braune Herren Lederjacke ist aus der Fashion-Welt nicht mehr wegzudenken. Seit Jahrzehnten ist sie ein Must-Have für jeden der Wert auf eine ansprechende Optik legt. Sie ist ein Symbol der Individualität und Freiheit und verleiht dem Träger einen coolen, trendigen und modernen Look. Dabei kann sie jeder Mann tragen, ob sportlich, elegant oder lässig. Das Alter spielt dabei ebenfalls keine Rolle, da sie aufgrund ihrer Vielfältigkeit jedem Typ Mann gerecht wird.

 

Die Vorteile von Herren Lederjacken

Die braune Herren Lederjacke hat aber noch weitaus mehr zu bieten als eine tolle Optik. Hochwertige aber auch günstige Lederjacken können bei richtiger Pflege über Jahre hinweg getragen werden, ohne dass sie eine starke Materialermüdung oder hässliche Gebrauchsspuren aufweisen. Daher kann es sich durchaus lohnen mal etwas mehr zu investieren. Dabei verliert sie auch über Jahre hinweg nicht ihren modernen Style, da sie sich den Veränderungen in der Modewelt stetig anpasst.

Ihre Langlebigkeit liegt auch darin begründet, dass sie aus dem Naturmaterial Leder besteht. Dieses ist sehr robust, strapazierfähig und gegen Nässe und Schmutz resistent. Auch wenn sie regelmäßig getragen wird, wirkt sie trotzdem eine sehr lange Zeit wie neu.

Ein weiterer Vorteil besteht bei einer Herren Lederjacke darin, dass sie vielfältig mit anderen Kleidungsstücken kombiniert werden kann, so dass sie zu jedem noch so individuellen Stil getragen werden kann: Ob zu einem Geschäftsessen, Meeting, auf einem Rockkonzert, beim gemütlichen Treffen mit Freunden oder beim Partyabend.

 

Braune Herren Lederjacke – Welche Arten gibt es?

Die Lederjacke im klassischen Stil

Wer den klassischen Stil bevorzugt, sollte seine braune Herren Lederjacke am besten mit einem schlicht geschnittenen weißen Hemd und einer schwarzen, grauen oder blauen Jeans tragen. Bevorzugt werden sollte dabei eine Lederjacke mit einem lässigen und schlichten Schnitt und Bündchen am unteren Bund und an den Ärmeln. Bei den Schuhen haben Männer die Wahl zwischen vielen verschiedenen Arten. So kann dieser Look sowohl mit Sneakern als auch mit Boots oder schicken Halbschuhen ergänzt werden.

Ein kleines Highlight schafft man wenn man den Look noch zusätzlich mit einer dünnen und dunklen Krawatte ergänzt. Frisuren-technisch passt zu diesem klassischen Stil zum Beispiel ein flotter Kurzhaarschnitt und ein Dreitagebart. Ergänzend dazu kann ein tolles Accessoires eine Sonnenbrille sein.

Der Rocker-Style

Nicht nur Fans von harten Metallklängen tragen diese Art von Lederjacke. Inzwischen haben diese Modelle auch den sogenannten Mainstream erreicht. Dabei muss es nicht immer zwingend eine schwarze Herren Lederjacke sein, auch braun lässt sich mit diesem Stil vereinbaren. Es gibt nämlich hier auch tolle braune Modelle, die mit Nieten besetzt sind und den typisch rockigen Look unterstreichen. Für die Freizeit oder für den Besuch eines Festivals sind diese Lederjacken ein absoluter Hingucker. Abgerundet wird dieser Style bevorzugt mit Band-Shirts, zerschlissenen Jeans, Biker-Boots oder Holzfällerhemd.

Dabei darf bei einer rockigen braunen Herren Lederjacke kein auffälliger Reißverschluss und Nieten fehlen. Noch wilder wirkt es wenn es sich bei der Lederjacke um ein Modell mit Fransen an den Ärmeln handelt. Natürlich dürfen hier wichtige Accessoires wie Tücher, die ums Handgelenk gebunden werden oder schwarze Lederarmbänder nicht fehlen.

Der Casual Style

Wer es locker und lässig mag, sollte sich für eine Lederjacke entscheiden, die mit einem weißen V-Neck-Shirt, einer hellblauen Jeans und einem Kapuzenpulli getragen werden kann. Dazu ein paar Boots oder Sneakers fertig ist der Wochenend-Look. Das Highlight bildet hier natürlich die braune Herren Lederjacke im weichen Nappaleder.Auch in diesem Segment gibt es eine große Auswahl, die mit unterschiedlichen Highlights zur Geltung gebracht wird.

Die coole Fliegerjacke

Die Fliegerjacke kommt einfach nie aus der Mode. Diese Lederjacke Herren braun ist im Blouson-Stil geschnitten und verleiht dem Träger eine lässige Coolness. Meist sind diese Modelle noch mit einem Pelzbesatz und Aufnähern versehen. Wer den Stil noch perfektionieren möchte, trägt dazu am besten eine enge blaue Jeans, derbe Boots ebenfalls in braun und ein schlichtes weißes T-Shirt.

Was hier natürlich nicht fehlen darf ist die typische Pilotenbrille in Form von einer trendigen Sonnenbrille.

Die luftige Lederweste

Ebenfalls zum Segment der Lederjacken zugehörig ist die braune Lederweste. Was hier lediglich fehlt sind die Ärmel, ansonsten steht sie der klassischen braunen Herren Lederjacke in Nichts nach. Dazu passt am besten ein Pullover. Je nach Geschmack kann die Lederweste natürlich auch mit anderen Kleidungsstücken kombiniert werden. Das bleibt jedem selbst überlassen. Erlaubt ist auch hier was gefällt.

Angeboten werden braune Herren Lederwesten sowohl im modernen als auch im klassischen Look. Da sie etwas luftiger geschnitten sind, können sie auch wunderbar in der wärmeren Jahreszeit getragen werden. Als Ergänzung zur klassischen braunen Herren Lederjacke ist eine Lederweste auf jeden Fall eine Anschaffung wert.

Die Lederjacke mit Daunen

Das komplette Gegenstück zur Lederweste bildet die braune Herren Lederjacke mit Daunen, auch oft bezeichnet als Daunenlederjacke. Die große Besonderheit besteht bei diesen Modellen darin, dass sie mit Daunen gefüllt sind. Das macht wiederum schnell deutlich, dass sie sich bestens für den Winter eignen. Sie halten den Träger auch bei Minustemperaturen schön warm.

Alles in allem ist die Lederjacke mit Daunen die perfekte Kombination aus moderner Lederjacke und Winterjacke. Auf den gewohnten Lederlook müssen Herren somit auch im Winter nicht verzichten.

Die Lammfell-Lederjacke

Bei einer Lederjacke mit Lammfell kommt kein Glattleder sondern Velourleder zum Einsatz. Das Velourleder ist rauer, dafür aber leider anfälliger für Feuchtigkeit und Schmutz. Daher sollten diese Jacken besonders gut gepflegt werden, damit sie lange ihre tolle Optik beibehalten.

Des Weiteren sind Lammfell-Lederjacken innen gefüttert, wodurch sie ebenfalls an kälteren Tagen getragen werden können. Obwohl sie Feuchtigkeit und Schmutz nicht so gut vertagen, sind sie trotzdem sehr strapazierfähig und robust.